Willkommen!

Willkommen!
Welcome!




Mittwoch, 2. April 2014

Fingerfood

Valentinas große Party ist erst am Wochenende, aber gestern war ihr Geburtstag und da war die Familie natürlich da, um zu gratulieren! Und endlich durfte ich wieder für viele Mäuler kochen!
Mit Besteck essen liegt Valentina nicht so, da ist Fingerfood perfekt für ihren Ehrentag!

Ich habe vorbereitet:

Curry-Kokos-Hühnerspieße
Fleischbällchen mit Garnelen und Koriander
Thunfisch-Häppchen
Avocadocreme mit Räucherlachs
Tortellinispieße mit Basilikumpesto
Süßkartoffel-Garnelenbällchen


Fleischbällchen
ca. 500 g Faschiertes
6 große Garnelenschwänze, kleingehackt
1 Bund Koriander, kleingehackt
1 TL Garam Marsala
4 EL Couscous
1 Koblauchzehe, kleingehackt
Salz, Pfeffer
1 Eigelb
1 handvoll Brösel

Alle Zutaten zusammenmischen und gut vermengen.
Durchziehen lassen und anschließend in heißem Fett schwimmend ausbacken.

Süßkartoffelbällchen
2 Süßkartoffel
3 Jungzwiebel
8 große Garnelenschwänze
1 EL Butter
Semmelbrösel
1 Eigelb
Salz, Cayennepfeffer
Muskatnuss
Kichererbsenmehl

Süßkartoffeln schälen und weich kochen, auskühlen lassen. Dann pürieren.
Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, in Butter anschwitzen und ebenfalls auskühlen lassen.
Garnelen klein hacken.
Die Kartoffelmasse mit den anderen Zutaten zu einem Teig vermischen und mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen.
Zu Bällchen formen und in Brösel wälzen, dann in Fett schwimmend ca. 4-5 Minuten herausbacken.


Avocadocreme mit Räucherlachs
6 Avocados
150g Mascarpone
Zitronensaft
1 Schuss Tabasco
Pfeffer, Salz
250g Räucherlachs
Dille

Für die Avocadocreme die Avocados mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch mit dem Mascarpone vermengen, einen Spritzer Zitronensaft zugeben, salzen und pfeffern.
Mit dem Pürierstab eine sämige Creme herstellen und mit Tabasco abschmecken.
Mit einem Spritzsack die Masse auf Gläser aufteilen.
Den Lachs klein würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und auf die Creme verteilen. Mit Dill garnieren.


Tortellini-Spieße
1 Pkg Tortellini
100g Schlagobers
250g Mascarpone
Salz, Pfeffer
2 EL Basilikumpesto
Cocktailtomaten

Tortellini kochen und abkühlen lassen.
Flüssiges Schlgobers und Mascarpone vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Hälfte in eine extra Schüssel geben. In eine Hälfte das Basilikumpesto einrühren und in Gläser füllen.
Darauf die restliche Mascarponecreme schichten.
Tortellini und Cocktailtomaten auf Spieße stecken und in die Gläser stellen.


Thunfischhäppchen
Baguette
Salatblätter
2 Dosen Thunfisch
2 gekochte Eier
1 EL Kapern
1-2 Jungzwiebel
1 EL gehackte Petersilie
6 schwarze Oliven, entkernt
1 Schuss Zitronensaft
1 Schuss Tabasco
2 EL Ricotta
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Thunfisch abtropfen lassen und zerdrücken. Eier schälen und klein würfeln. Kapern klein hacken und Frühlingszwiebel klein schneiden. Oliven halbieren. In einer Schüssel alles vermengen und die Petersilie zugeben. Mit Zitronensaft und Tabasco abschmecken. Ricotta untermengen, salzen und pfeffern.
Auf je eine Scheibe Baguette ein Salatblatt und darauf Thunfischmasse geben. Mit Olivenöl beträufeln.





Curry-Kokos-Hühnerspieße
4 Hühnerbrüste
100ml Kokosmilch
3 EL Currypulver
1 Bund Koriander
1 Becher Joghurt
Salz, Pfeffer
Öl
Holzspieße einige Stunden in Wasser einweichen.
Koriander fein hacken und mit der Kokosmilch, dem Joghurt und dem Currypulver mischen, salzen und pfeffern.
Die Hühnerbrüste der Länge nach in dünne Streifen schneiden und auf die Holzspieße stecken.
In die Currysauce legen und mehrere Stunden marinieren lassen. Darauf achten, dass die Enden der Holzspieße nicht in der Marinade liegen.
Die Spieße in der Pfanne scharf anbraten und im Backrohr fertig braten. Sofort servieren.



Dazu hatten wir unterschiedliche (Fertig-) Saucen wie Sweet Chilli, scharfe Chillisauce, Erdnusssauce...

Lisa hat eine wunderschöne Geburtstagstorte für ihre kleine Schwester gebacken


Es war so schön, wieder einmal alle an einem Tisch zu haben! <3
Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!






Mittwoch, 26. März 2014

Brezel-Cupcakes

Ich habe gebacken!


Es ist ja derzeit völlig unnötig, zu backen.

Für Valentina und mich lohnt es sich wirklich nicht, wir essen tagelang an einem Kuchen.

Aber heute waren liebe Freundinnen da und zu diesem Anlass habe ich endlich die salzig-süßen Cupcakes gebacken, die ich kürzlich auf Nadines wundervollem Blog Dreierlei Liebelei entdeckt habe.



Das Rezept zum Nachmachen findet ihr hier und es lohnt sich wirklich!

Valentina will genau so eine Geburtstagstorte! :-)

Habt ihr süß-salzig schon mal probiert?

Habt einen schönen Abend!



Samstag, 22. März 2014

Endlich Bilder im Schlafzimmer

Lange habe ich überlegt, was ich an die Wand über dem Bett hängen soll.
Nicht so einfach, es ist das Erste, worauf man den Blick richtet, wenn die Tür aufgeht. 
Es sollte zu mir passen und den Look vom Zimmer aufnehmen, allerdings nicht zu romantisch werden.


Die dunklen Rahmen habe ich ausgesucht, um das dunkle Holz vom Schreibtisch noch einmal zu thematisieren. Passt hervorragend!


Das große Bild auf dem Regal habe ich selbst im letzten Urlaub (klick) fotografiert und hab es jetzt auf Leinwand drucken und auf einen Keilrahmen ziehen lassen.


Alles in Allem ein wunderschöner Gesamteindruck.

Wir gehen jetzt raus, hier hats 24 Grad! Ich bin total im Glück! ;-)

Habt ein Schönes Wochenende!



Samstag, 15. März 2014

Bananensplit-Torte

Zu Valentinas Erstkommunion (klick) hatte ich eine Bananensplit-Torte gebacken, die so gut geschmeckt hat, dass ich sie schon lange wieder einmal backen wollte. Allerdings ist sie sehr aufwändig und ich konnte mich in dem Umbauchaos der letzten Monaten nie so recht dazu aufraffen.
Heute haben wir spontan beschlossen, wieder einmal zu backen und nachdem draußen die Welt unterzugehen schien, hatten wir ausreichend Zeit. und so haben wir losgelegt.


Das Rezept findet ihr hier

Sie ist himmlisch, der Aufwand lohnt sich wirklich!

Habt noch ein wunderschönes Wochenende!





Sonntag, 9. März 2014

Hühnerleberpastete

Ein sehr beliebtes Rezept, das viel her macht und auf gut wienerisch "watscheneinfach" ist, will ich euch heute vorstellen.


Für Brunch oder Buffets perfekt und schnell gemacht!


Habt ihr auch solche garantiert schmackhaften und schnellen Gerichte für Buffets?

Habt einen Schönen Sonntagabend!






Samstag, 8. März 2014

Nun doch noch einmal Schlafzimmer

Warum dachte ich, ich hätte euch mein Schlafzimmer schon gezeigt?
Wahrscheinlich, weil ich so viele Projekte in Arbeit respektive im Kopf habe, dass ich schon völlig durcheinander bin.
Dann also jetzt...


Ich habe lange noch einem Bett gesucht, aber keines war so perfekt wie das, das ich schon ganz lange habe.
Also habe ich wieder mein geliebtes Rattanbett mit dem hohen Betthaupt.


Statt eines Nachttisches habe ich einen Rollcontainer neben das Bett gestellt.
Der gleiche steht übrigens auch im linken Schrank. So habe ich daneben Platz für hohe Mappen und Papierrollen.


Und ich habe mir den Wunsch nach einer Frisierkommode erfüllt!
Sie ist so schön und in den vielen Laden habe ich ganz viel Platz für meine Kosmetik.
Was ich (fast) täglich brauche, habe ich auf eine Bilderleiste gestellt. So habe ich immer alles schnell bei der Hand.


Ich habe ja nun einige Jahre auf ein Schlafzimmer verzichtet, damit meine Mädels eigene Zimmer haben.
Umso mehr weiß ich es jetzt zu schätzen, diese Oase der Ruhe zu haben.

Valentinas neues Zimmer zeige ich euch ein anderes Mal, da müssen noch Regale aufgehängt werden und es muss noch neu sortiert werden. Aber das kommt noch.


Habt einen schönen und geruhsamen Samstag!




Freitag, 7. März 2014

Homeoffice

Mein neues Schlafzimmer habe ich euch schon gezeigt.
Nun ist auch mein Heimarbeitsplatz fertig.


Hinter Schiebegardinen kann ich ihn verschwinden lassen, so behält das Schlafzimmer einen ruhigen Eindruck.
Ich habe sehr gehofft, dass ich noch die Schubladen der alten Pax-Serie bekomme. Die sind so schön mit den Schrägen an der Seite. So sieht der Schrank auch ohne Türen ordentlich aus.
In letzter Zeit steh ich ohnehin auf Schubladen, nichts eignet sich so gut dazu, kleine Dinge zu verstauen.
Und es sieht immer aufgeräumt aus!

Morgen gibts dann Leberpastete :-)

Habt einen wunderschönen Freitagabend!