Willkommen!





Willkommen!
Welcome!

Sonntag, 24. Februar 2013

Kaffee und Zuckerguss im Dreimäderlhaus

Heute gibts mal eine Herausforderung an meine kreativen LeserInnen!

Aber zuerst eine Inspiration, damit ihr in die richtige Stimmung kommt :-)






















































Alle Bilder: Pinterest


Na? Seid ihr inspiriert?

So und jetzt meine Frage: was erwartest du persönlich in einem solchen Ambiente?
Worauf legst du wert?
Ist eine große Auswahl wichtig?
Oder die Qualität der Zutaten?
Bio? Fair Trade?

Wie muss sich ein Café, eine Konditorei von herkömmlichen unterscheiden?

Ich danke euch jetzt schon fürs Brainstorming!


Habt einen gemütlichen Sonntagabend, ich mach mich jetzt fertig für die Oper, Placido wartet auf mich!
:-D



Kommentare:

  1. Hallo Sonja!
    Als Wiener Süßschnabel erwarte ich mir vor allem 1.eine Atmosphäre, in der ich mich wohl fühle (d.h. stimmige Farben des Interieurs u. der Deko)
    2.lege ich Wert auf Frische und Qualität
    3.und 4. es muß keine riesige Auswahl geben, wichtiger ist - siehe Pkt. 2.
    5. Bio und Fair Trade würde ich bevorzugen - ist aber kein absolutes Muß
    6. der Wohlfühlfaktor muß absolut stimmen

    Viel Spaß in der Oper wünscht Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, wie gemütlich!! Da gibt's aber viele Plätzchen, wo ich jetzt gern sitzen würde. Ich finde ein schönes Ambiente ganz, ganz wichtig, aber "schön" ist natürlich subjektiv. Ich persönlich mag den skandinavischen Landhaus-Stil, also viel Weiß und pastellige Farben und eine liebevoll ausgesuchte Dekoration. Eine große Auswahl muss es nicht geben, lieber einige dafür hausgemachte Kleinigkeiten aus frischen Zutaten.

    Grüß mir den Placido ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schöne Fotos.........

    eine schöne außergewöhnliche Atmosphäre so wie auf Deinen Bildern finde ich schön mit reichlich Liebe zum Detail übergossen....
    Zur Kuchenauswahl schliße ich mich den obigen Damen an es muss nicht 100 verschiedene geben vielleicht 5 verschiedene dafür täglich wechselnd? Dann sollte es den Best ever geben also den Bestseller unter Deinen Köstlichkeiten. Und noch eine bitte da ich bekennde Teetrinkerin bitte, nicht nur Kaffee in 20 Variationen sondern auch guten Tee. (Solltest Du hierzu Fragen haben stehe ich Dir gerne zu Verfügung habe laaange in dieser Brance gearbeitet)
    Jetzt wünsche ich Dir einen guten Wochenstart und gaaaanz viel tolle Ideen
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke, dadurch dass mich dieser Trend, den wir hier ja definitiv gerade haben, auch eingefangen hat, und ich daheim oft am Herd stehe, reflektiere ich auch besonders auf diese Art von Geschäft. Für mich hat dieser "alte Landhausstil" etwas von Gemütlichkeit und den Stress draußen lassen. Ich brauch keine riesen Auswahl, und eigentlich bin ich garnicht so die Süße, aber ein gemütlicher Kaffee mit einem schönen süßen Gruß würd ich mit Sicherheit trotzdem nehmen. Und einfach nur genießen. Die Ruhe ... was natürlich in der Umsetzung oft nicht möglich ist, denn diese Geschäfte sind ja klein, und somit meistens auch über-voll ;). Ich erwarte hausgemachte Leckereien, mit Liebe gestaltet und gebacken. Einen Shopbesitzer, der vielleicht noch Zeit hat, mit dem Gast zu plaudern. Dass ich rumgehen darf um einfach nur zu schauen, bevor ich es mir dann mit einem Kaffee gemütlich machen. Wichtig ist mir vor allem die Qualität. Dass der Preis dann wesentlich höher ist, ist für mich persönlich absolut ok, denn ich zahle das Ambiente mit <3 - ich würde mich sehr freuen, gäbe es in meiner Umgebung solch einen Shop.

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für euren Input! Waren schon eine Menge Denkanstöße dabei, aber grundsätzlich wollen wir eh alle ungefähr das Gleiche! :)

    Mal sehen, ob wir in der Art etwas umsetzen werden, bin gespannt!

    GlG
    Sonja

    AntwortenLöschen