Willkommen!

Willkommen!
Welcome!




Mittwoch, 13. Februar 2013

Krapfen - noch schnell eine Nachlieferung zu Beginn der Fastenzeit




Nachdem ja nun schon die Fastenzeit begonnen hat, bin ich schon ein bisschen spät dran.
Aber nur soviel: sie haben super geschmeckt! 

Ab heute wollen wir ein bisschen mehr darauf schauen, was wir essen und Fleisch weitestgehend weglassen.
Ich habe mir noch dazu vorgenommen, Kaffee drastisch einzuschränken. Mal sehen, ob ich das schaffe.
Fastet ihr auch?

Habt einen Schönen Aschermittwoch!



Kommentare:

  1. Die sehen aber lecker aus, hast du die selbst gemacht?
    Und wenn ja was nimmt du für Öl zum ausbacken, bei mir werden die immer so dunkel.
    Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich hab auch ganz viele Versuche gemacht, bis das Öl die richtige Temperatur hatte. Davor wurde der Teig auch viel zu schnell dunkel. Die Flamme war dann schon recht klein gedreht. Und ich habe, während die erste Seite gebacken wird, einen Deckel auf den Topf getan, bei der Rückseite dann nicht.
      Verwendet habe ich zum Rausbacken Kokosfett (Ceres soft).

      GlG
      Sonja

      Löschen
  2. Hallo Sonja,
    Wow, Dein Blog gefaellt mir super gut. Lecker sehen diese Krapfen aus. Ich bin gleich dein neuestes Mitglied geworden und freu mich schon auf mehr von dir. Ich komm bald wieder vorbei.
    Liebe Gruesse aus Indiana,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      das freut mich wirklich sehr!
      Fühl dich hier wohl!
      Ganz Lieben Gruß nach Indiana!
      Sonja

      Löschen