Willkommen!





Willkommen!
Welcome!

Dienstag, 8. Januar 2013

Wuzinudeln * Mohnnudeln *

Die letzten Tage waren gar nicht sooo stressig, trotzdem hatte ich kaum Zeit (und/oder Licht) für schöne Fotos. Heute nun zeig ich euch wieder mal was Leckeres: Mohnnudeln.
Mit einem Rezept kann ich euch leider nicht dienen, ich mach das ziemlich frei nach Gefühl.
Aber im WWW findet ihr bestimmt was!






Im Grunde sind ja Teige, die ich mit den Händen bearbeiten muss, nix für mich, mir graust ja so, wenn das an den Fingern kleben bleibt. Aber was tut man nicht alles für die Lieben ;-)

Was macht ihr, obwohl ihr es ungern macht?




Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus. In der Küche benutze ich grundsätzlich Einweghandschuhe...ich mag das gar nicht, wenn die Hände so schmutzig werden, ich will sie aufgrund einer Schuppenflechte an der Hand auch nicht allzuoft waschen müssen...

    AntwortenLöschen
  2. Du hast recht das wäre natürlich eine Idee!
    Anderseits mag ich andere Arbeiten im Haushalt gar nicht mit Handschuhen verrichten, auch nicht in der Küche. Aber dafür werd ich sie wieder einmal auspacken.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Das sieht aus wie meine Lieblings- Kinderspeise von Oma - Stoppelen. In Bayern heißt es glaube ich Schupfnudeln und wird mit Sauerkraut gegessen. Bei uns mit Apfelmus. Die Version mit Mohn habe ich noch nie gesehen, geschweige denn gekostet.

    AntwortenLöschen