Willkommen!





Willkommen!
Welcome!

Dienstag, 2. Oktober 2012

Mein täglicher Weg und ein weiteres Kürbis-Rezept

Jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit fahre ich diesen Weg und es ist wirklich jedesmal eine Freude!

Aber seht selbst...


Seit ein paar Wochen sind die Felder rosa! Keine Ahnung, was da blüht, ich bin botanisch gar nicht bewandert - aber sieht das nicht wunderschön aus?

Mir macht das auch die nicht so guten Tage gleich viel besser! :-)



Und für alle, die immer Kürbis daheim haben (weil sie wie ich einfach immer viel zu viel davon einkaufen ;-)), habe ich eine weitere Rezeptidee:


Hokaidokürbis kleinwürfelig schneiden oder raspeln.
Fein gehackten Zwiebel und Knoblauch in Öl anrösten, ein wenig Tomatenmark dazu und dann den Kürbis dazu und mitrösten. Ich habe dann ein wenig mit Rotwein abgelöscht, muss aber bestimmt nicht sein.
Schlagobers und CremeFraiche dazu, damit das Ganze ein bisschen cremig wird und noch ein paar Minuten so dünsten. Dazwischen immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt!
Wenn die Kürbisstücke weich sind, eine Dose Tomaten (geschält oder gewürfelt) dazumischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kräutern abschmecken, Oregano und Pizzagewürz passt da ganz gut.
Dann mit den Lasagneblättern in eine Auflaufform schichten, mit einer Schicht Sauce abschließen und großzügig Käse darauf verteilen.
Ca. 20-30 Minuten im Backrohr backen, wenn die Lasagneblätter weich sind und der Käse geschmolzen, gehts ans Servieren!
Guten Appetit! 

Habt einen Schönen Tag!
Sonja





Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    danke für das leckere Rezept! Kürbis haben wir tatsächlich immer und nach dem letzten Kürbismarathon (3 Tage hintereinander) hätte ich grad schon wieder Lust drauf. Besonders als Lasagne!
    Was die Botanik angeht, geht's mir wie dir - ich frage auch immer meine Leserinnen :D
    Und ich wollte dich zu meiner Blogroll hinzufügen, aber dein Feed kann nicht ausgelesen werden. Jetzt stehst du immer ganz unten. Hast du eine Idee, woran das liegen könnte?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das Kürbisrezept sieht lecker aus. Werde ich in den nächsten Tagen mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Sonja.. ich bin durch Zufall grad auf deinen Blog gestossen.. und ich finde ihn richtig klasse.. Vor allem das letzte Posting :o) Ich gebe dir zu 100 % recht.. Danke für dieses offen Posting :o)
    Daumen hoch :o)

    Dein Kürbisrezept hört sich super super lecker an.. mhhhh..und deine Bilder sind super super toll.. Wollte mich als Leserin eintragen.. aber Google lässt mich mal wieder nicht.. aber.. ich komme wieder keine Frage und hol dies nach :o)
    hab einen schönen Nachmittag..
    gggggggggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja,
    herzlichen Dank!Ich habe gerade deine Lasagne gezaubert und sie wartet darauf heute Abend in den Ofen geschoben zu werden;o),ich freue mich schon darauf!Herzlichen Dank auch für deine Stellungsnahme, die mir einen kleinen "Anschubs" gegeben hat.Ich habe mich als Leserin bei dir eingetragen, leider werden mir aber keine aktuellen posts von dir angezeigt, keine Ahnung woran das liegt, habe dich ja aber auch so wieder gefunden ;o).Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen